Helfen Sie mit, die Open School
für die nächsten Jahre auf ein
sicheres Fundament zu stellen.
Mitglied im Förderverein werden!

Open School goes online #03: Und was ist mit Plastik?

Alles Plastik oder was? (Foto: Mifactori, CCBY 2.0)
Alles Plastik oder was? (Foto: Mifactori, CCBY 2.0)

In der Open School 21 dreht sich viel Stoff um den Stoff Plastik. Im Workshop “Keep it fresh” lernen Kinder und Jugendliche, welche Auswirkungen Plastik auf die Umwelt hat und erstellen – als eine Alternative zur Plastikverpackung – ein Bienenwachstuch. Der Projekttag “Die Reise einer Plastikflasche” thematisiert Müllberge weltweit und zeigt, was man aus Tetrapaks alles so basteln kann.  Zwei neue Angebote widmen sich den Themen “Mikroplastik” bzw. “Zero-Waste” und konnten leider bisher nicht stattfinden.  Diese Woche haben wir uns daher rund ums Themenfeld “Plastik & Plastikvermeidung” informiert, umgehört und durchgeklickt. Da es hierzu eine enorme Fülle an Filmen, Materialien und kreativen Ideen zum Zeitvertreib gibt, ist hier nur eine kleine Auswahl möglich, unser Best of Plastic-not-fantastic.

# 03 Und was ist mit Plastik?

Für Grundschüler*innen geeignet

  • Sachgeschichte: Plastikmüll im Meer
    Die Mausreporterin Shiam besucht die Nordseeinsel Mellum und sammelt mit Umweltschützer*innen Plastikmüll am Strand. Dort findet sie einen blauen Plastikhund und begibt sich auf die Suche, woher der Müll kommt und besucht Forscher*innen, die zeigen, dass sich auch schon im Sand jede Menge Mikropartikel Plastik finden lassen.
  • Mikado meets Mikroplastik
    Auch die Kinderradiosendung Mikado erklärt, was Mikroplastik ist und hier kommen viele Kinder zu Wort, die ihr Wissen über Plastik teilen.
  • Greenpeace-Kids aktiv gegen Plastik
    Die Greenpeace-Kids sind schon lange dem umweltzerstörenden Plastik auf der Spur. So haben sie beispielsweise ein Müllmonster zum Großkonzern Nestle gebracht, sie probieren, wie es sich für einen Monat komplett ohne Plastik lebt oder sie zeigen, wie man aus einer Shampoo-Flasche eine Stiftebox macht.

Für Sekundarstufe I & II geeignet

  •  Checker Tobi: Der Plastikcheck
    Der Bayerische Rundfunk schickt Checker Tobi los, um das Plastik aufs Mark zu erforschen. Dazu besucht er eine Erdölbohrstation und lässt sich zeigen, wie daraus Plastik entsteht.
  •  Nano: Plastik im Meer
    Ein kurzer Film der ZDF-Wissenssendung Nano stellt die Jungkapitänin Sophie Ruge vor, die gemeinsam mit einem Forschungsteam Mikroplastik aus dem Meer fischt.
  • Quarks: Plastik überall
    Die WDR-Wissenssendung Quarks bündelt verschiedene Kurzvideos, die von Problem Plastik, über Mülltrennung & Recycling bis zur Müllvermeidung einen umfassenden Überblick zum Thema geben.
  • Fluter: Ein Meer von Müll
    Die Reporter des Jugendmagazins Fluter zeigen in ihrer Videoreportage am konkreten Beispiel von Indonesien, wie Plastik die Umwelt und das Leben dort zerstört. Es gibt auch ein ganzes Themenheft zu Plastik, das jede Menge Hintergrundinfos liefert.
  • WissensWerte: Meere und Ozeane
    Wunderschön sind die Animationen im handgezeichneten Infofilm, den Edeos Digital Education erstellt hat. Hier bekommt man einen sinnlichen Eindruck vom Leben Unterwasser und auch davon, wie Plastik diese Welt zerstört.