Abi PGW: Wirtschaftspolitik & Nachhaltigkeit

Die Abiturprüfungsthemen 2024 liegen vor und ermöglichen wieder viele Anknüfungspunkte zu den Themen des Globalen Lernens und der Bildung für Nachhaltige Entwicklung. Im Fach PGW Politik / Gesellschaft / Wirtschaft liegt 2024 der Schwerpunkt I auf „Wirtschaftspolitik und Nachhaltigkeit“. Prüfungsrelevante Fragenstellungen sind hier: Welche Bedeutung hat Wachstum und Grenzen des Wachstums in marktwirtschaftlichen bzw. kapitalistischen Wirtschaftssystemen? Welche Konzepte der Nachhaltigkeit gibt es (Uno-Ziele)? Welche Alternativen Ansätze zur traditionellen Wachstumspolitik sind denk- und machbar?

Gleich mehrere Angebote der Open School passen wunderbar in dieses Themenfeld. Alana Zubritz zeigt in ihren beiden Angeboten zu Zero Waste und den Grenzen des Wachstums, wo die Probleme in der aktuellen Form des Wirtschaftens liegen und wie Alternativen zur wachstumsbasierten Ökonomie aussehen könnten. Unser Projekttag zu Fairem Handel von hamburg mal fair nimmt die Globalen Handelsbeziehungen unter die Lupe und zeigt, wie solidarische Formen des Handels aussehen können. Auch die Klima-Konsum-Rallye unserer Referent:in Maike Strietholt widmet sich an konkreten Beispielen der Frage des Nachhaltigken Lebens und Wirtschaftens.

Wir freuen uns über Anfragen und über gemeinsame Diskussionen, wie ein Nachhaltiges Wirtschaften aussehen könnte.