Materialsammlung: Wie klimafreundlich ist Hamburg?

Der Klimawandel ist schon da und er betrifft uns alle. Aus diesem Grund wird das Thema mittlerweile gesellschaftlich intensiv (und auch kontrovers) diskutiert. Welche offiziellen Stellungnahmen gibt es dazu in Hamburg? Was machen NGOs und Aktivist:innen, um Hamburg klimafreundlicher zu machen und wo findet man Angebote zum Themenfeld Bildung für Nachhaltige Entwicklung (BNE)? Als Antwort auf diese Fragen haben wir von der Open School 21 das Padlet „Wie klimafreundlich ist Hamburg?“ erstellt. 

Um die Navigation und den Überblick zu erleichtern, ist das Padlet in neun thematische Spalten unterteilt: Hamburg offiziell,  Bauen, Mobilität, Energie, Konsum, Ernährung, Luft, Wasser und Müll.  Als Bonus gibt es auch die Spalte Apps und Empfehlenswertes, wo interaktive und weiterführende nützliche Links gesammelt sind. In den einzelnen Spalten sind die Beiträge mit drei Farben hinterlegt: Blau ist für Offizielles der Stadt Hamburg und Bundesregierung, Grün ist für Initiativen und Organisationen, Gelb ist für Bildungsangebote von unterschiedlichen Anbieter:innen aus dem Bereich Bildung für Nachhaltige Entwicklung (BNE).  

Diese Themen-Sammlung wurde gefördert aus Mitteln des Hamburger Klimafonds #moinzukunft. Das Padlet erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Wir würden die Sammlung gerne erweitern und freuen uns über weitere Vorschläge und Ergänzungen.

Viel Spaß beim Lesen und Stöbern,
Elena Chikulaeva (Open School 21)