Open School erhöht die Preise

Neues Jahr und – leider, leider – neue, höhere Preise bei der Open School. Unser Anspruch ist es, Bildung für alle zugänglich und erschwinglich zu halten und so haben wir die Preise für unsere Bildungsangebote in den letzten Jahren nicht angehoben. Auf der anderen Seite müssen auch wir kostendeckend arbeiten und haben bereits im Oktober den Preis für die Hafenrundfahrten auf 250 Euro erhöht, weil die Barkassenkosten gestiegen sind. Nun müssen wir bei unseren anderen Bildungsangeboten in Bezug auf die Mindestpreise jeweils 10 Euro mehr veranschlagen.

Ab dem 1.2. kostet ein Workshop von 90 Minuten 4 Euro/pro Person (Mindestpreis 80 Euro). 2 Stunden kosten 4,50/pro Person (Mindestpreis 90 Euro); Für einen Projekttag von 3 Stunden nehmen wir pauschal 140 Euro.

Diese Preise beziehen sich auf Angebote, die von einer Person durchgeführt werden. Bei einigen wenigen Themen sind zwei Teamende im Einsatz, hier erhöht sich der Preis nochmal leicht.

Unser Programm 2017 mit vielen neuen Workshops, Projekttagen und Stadtrundgängen wird ab Februar hier online sein.