Hanseatic Help
MIT AUSSORTIERTER KLEIDUNG GUTES TUN

Dieser Workshop ist erst am dem 1. April 2023 durchführbar!

Unsere Pullover, T-Shirts und Hosen haben oft eine ziemlich lange Reise hinter sich, bevor sie in unseren Schränken landen. Viele Ressourcen und menschliche Arbeitskraft werden für jedes einzelne Kleidungsstück gebraucht. Gründe genug, um mit Kleidung möglichst nachhaltig und gerecht umzugehen. Genau das tun die Menschen, die sich im Verein Hanseatic Help engagieren.

Zu Beginn des Workshops lernen die Schüler:innen zunächst die beeindruckenden Räumlichkeiten an der Großen Elbstraße in Altona kennen, während die Frage mitklingt, warum für bestimmte Gruppen der Zugang zu Kleidung schwer ist, während sie doch gleichzeitig im Überfluss vorhanden ist?

Danach finden die Teilnehmenden an mehreren Lernstationen selbständig heraus, dass Nachhaltigkeit bereits bei der Herstellung beginnt, wie sie selbst praktisch und kreativ dazu beitragen können, dass Kleidungsstücke länger getragen werden können und welche Kleidungsstücke zur Wiederverwendung geeignet sind.

Altersgerechte Informationen zu den Themen Konsum, Produktion und Altkleiderspenden runden den Projekttag ab und führen zur abschließenden Fragestellung, wie wir selbst aktiv werden können, um mit viel Spaß nachhaltiger mit unserer Kleidung umzugehen.


Anfrage