Open School macht bis zum 15.8. Ferien

Sommer in Hamburg, wie schön! Die Stadt ist ruhig, wenig Verkehr, viele Menschen sind im Urlaub oder entspannen sich im Park. Auch wir fahren nun unsere Rechner runter und sind dann mal weg. Bis zum 15. August werden keine Buchungsanfragen bearbeitet, danach geht es mit neuem Schwung weiter.

Wir wünschen allen eine erholsame schulfreie Zeit. Ahoi und einen entspannten Sommer…

Eure Open School 21

Foto: rauter 25 (CC BY-NC 2.0)

Mailzustellung via eduPort

Zur Zeit häufen sich die Rückmeldungen, dass Mails von uns nicht zugestellt wurden. Dies betrifft Mailadressen von Schulen, die ihre Konten über eduPort verwalten. Das Hamburger Zugangsportal ist bereits informiert und arbeitet an einer Lösung. Bis spätestens zum 24.5. soll die Schnittstelle wieder funktionieren. Bis dahin möchten wir Lehrende mit einer eduPort-Adresse bitten, Ihre private Mailadresse für Veranstaltungs-Anfragen zu verwenden. Vielen Dank!

Abiturprüfungsthemen 2023: Bezüge zum Globalen Lernen

Die Open School hat Abiturprüfungsthemen 2023 (pdf) für die zentralen schriftlichen Prüfungsarbeiten durchforstet und nach konkreten Anknüpfungspunkten für das Globale Lernen und für Bildung für Nachhaltige Entwicklung (BNE) gesucht. Fündig wurden wir vor allem bei den folgenden Fächern:

  • Französisch
  • Portugiesisch
  • Geografie
  • Politik/Gesellschaft/Wirtschaft
  • Biologie
  • Chemie

Zudem gibt es bei den Sprachen Arabisch und Farsi den Schwerpunkt „Migration nach Deutschland–Perspektiven in der neuen Heimat“ (im Rahmen des umfassenden Themas Multikulturelle und interkulturelle Beziehungen).

[..] »

Programmheft 2022 ist da

Im Februar erscheint – wie gewohnt – unser neues Programmheft. Anregend, vielfältig, alle Sinne schärfend möchten wir wieder möglichst viele Menschen dazu einladen, über global-lokale Zusammenhänge nachzudenken. Ein kurzer Blick auf die neuen Bildungsangebote 2022: Wie schon im Vorjahr gibt es einige Workshops, die auch online gebucht werden können.

»SDGs ganz konkret« lautet unser Dreijahresmotto. Als 2015 die Generalversammlung der Vereinten Nationen (UN) die 17 Sustainable Development Goals verabschiedete, wurde dies von vielen als Zeichen der Hoffnung wahrgenommen: Weltweit verpflichteten sich alle UN-Mitgliedsstaaten, für eine gerechtere und nachhaltigere Zukunft aktiv zu werden.

[..] »

Materialsammlung: Wie klimafreundlich ist Hamburg?

Der Klimawandel ist schon da und er betrifft uns alle. Aus diesem Grund wird das Thema mittlerweile gesellschaftlich intensiv (und auch kontrovers) diskutiert. Welche offiziellen Stellungnahmen gibt es dazu in Hamburg? Was machen NGOs und Aktivist:innen, um Hamburg klimafreundlicher zu machen und wo findet man Angebote zum Themenfeld Bildung für Nachhaltige Entwicklung (BNE)? Als Antwort auf diese Fragen haben wir von der Open School 21 das Padlet „Wie klimafreundlich ist Hamburg?“ erstellt. 

[..] »

Zurück in Präsenz

Die letzten Monate konnte die Open School 21 lediglich digital stattfinden, aber nun ist das lange Füße-unter-dem-Schreibtisch-stillhalten vorbei und wir sind happy, wieder mit unseren Angeboten in Präsenz starten zu können. Das heißt: Unsere Workshops, Hafenrundfahrten und Stadtrundgänge können – unter Corona-Auflagen – im städtischen Raum, in der Schule oder im Seminarraum durchgeführt werden. Wir freuen uns auf viele Veranstaltungen und Exkursionen und auf den direkten Austausch face-to-face.

Bei Interesse, nutzen Sie gern den Anfragebutton unter dem jeweiligen Angebot und wir melden uns schnellstmöglich zurück, ob der angefragte Termin machbar ist. Bei Beratungsbedarf oder Fragen zum Ablauf, rufen Sie uns an. Hier finden sich alle Kontaktmöglichkeiten.

@Natürlich bleiben unsere Online-Seminare weiter im Programm und auch hier freuen wir uns über viele Anfragen…

-->