KEEP IT FRESH!
BIENENWACHSTÜCHER SELBER MACHEN

Der große Vorteil von Plastik ist seine Haltbarkeit. Der große Nachteil auch, denn Plastik baut sich nicht ab. Doch es gibt Alternativen, die schon unsere Großeltern und Urgroßeltern kannten.

Gemeinsam werden wir in dem Workshop Bienenwachstücher herstellen, ob bunt, bemalt oder schlicht. Damit kann man Brote und andere Lebensmittel einpacken, Schüsseln abdecken oder Getränke gegen Wespen schützen. Plastik-Frischhaltefolie war gestern — mit Bienenwachstüchern lernen die Schüler:innen, wie sie selbst mit einfachen Mitteln Plastikmüll vermeiden können.

Gaia produziert in Hamburg nachhaltige Frischhaltefolie. Im Workshop wird gezeigt, welche Folgen unser Plastikkonsum auf das Klima hat. Mit viel praktischem Wissen vermitteln die Referent:innen von Gaia, wie man natürliche Stoffe und Ressourcen, wie zum Beispiel Baumwolle und Wachs, im Alltag nutzen kann. Das eigene Herstellen von Bienenwachstüchern ist nur ein kleiner Schritt, der einem großem Problem entgegenwirken möchte: der Plastikverschmutzung. Denn gesellschaftlicher Wandel beginnt häufig mit vielen kleinen Schritten.

Der praxisorientierte Workshop ist für Schüler:innen aller Altersklassen geeignet. Die Inhalte werden auf die jeweilige Gruppe abgestimmt. Ab Klasse 7 kann das Angebot auch auf drei Stunden ausgeweitet werden. Jede:r Schüler:in nimmt ein Wachstuch mit nach Hause.


Anfrage