Wie kommt meine Fleecejacke ins Meer?
Meeresschutz geht uns alle an

Kunststoffe sind allgegenwärtig und vielfach aus unserem Alltag nicht mehr wegzudenken. Dennoch hat die (häufig einmalige) Nutzung und die Art der Entsorgung erhebliche Auswirkungen auf unsere Umwelt, die Meere und deren Bewohner:innen.

Doch wo nutzen wir Kunststoffe überhaupt im Alltag und in der Schule? Und wie gelangen Makro- und Mikroplastik ins Meer? Was geschieht dort mit dem Plastikmüll und welche Auswirkungen hat Plastik auf die Tiere im Meer? Und was können wir hier in Hamburg tun? Spielerisch und kreativ suchen wir gemeinsam nach Lösungen auf diese und andere Fragen.

Die Schüler:innen erfahren bei diesem Projekttag, welche Zusammenhänge zwischen der Nutzung/Entsorgung von Kunststoffen und den damit verbundenen Auswirkungen auf die Umwelt, insbesondere auf die Meere besteht. Mithilfe von verschiedenen Methoden werden sie für das Thema sensibilisiert und können praktische Bezüge zu ihrem Alltag herstellen.

Dieser Projekttag ist eine Kooperation mit BUNDjugend Hamburg. Er kann entweder in der Schule oder im Haus der BUNDten Natur stattfinden.


Anfrage