OPEN SCHOOL 21
WELT KLASSE LERNEN

Die Open School bietet Veranstaltungen zu unterschiedlichen Themen des Globalen Lernens. Unser Angebot findet in Hamburg statt und richtet sich an Schüler_innen aller Klassenstufen und Schulformen.

FACHAUSTAUSCH GLOBALES LERNEN

27. Mai 2016
10.00 – 14.00 Uhr
Internationales Bildungszentrum
dock europe e.V.
Bodenstedtstr. 16, Hinterhof
22765 Hamburg

FGL

Die Open School 21 und die Fachpromotorinnen für Globales Lernen laden zum World Café Globales Lernen ein.
Hier gibt es die Gelegenheit sich über Konzepte, Inhalte, Organisation, Perspektiven, Einbindung, Abgrenzung und mehr zu verständigen, zu streiten, zu beraten, auszutauschen und zu vernetzen.
Weitere Ideen und Formate für Austausch, Zusammenarbeit und Beratung werden am Ende beratschlagt.
Beteiligt euch bitte mit euren Fragen, die im World Café gestellt werden sollen.
Schickt uns diese bei Bedarf gemeinsam mit einer Anmeldung bis Freitag, 20.5.2016 per Mail an castillon@openschool21.de

Wir bündeln und strukturieren, alle diskutieren und profitieren.
Christina Castillon – castillon@openschool21.de
Liz Kistner – liz.kistner@posteo.de

Neues Programm & Heft erschienen

Unser neues Programmheft wurde heute geliefert, was uns sehr freut. Es wird in den nächsten Tagen – also noch vor den Hamburger März-Ferien – an viele Schulen und Lehrende geschickt werden. Ein herzliches Danke-Schön an alle Beteiligten, besonders an Tanja für das tolle Layout.  Das Stöbern lohnt sich besonders, allein 13 neue Angebote haben wir dieses Mal aufgenommen. Wer noch nicht im Open-School-Verteiler für das Programmheft ist, kann sich bei uns melden. Wir senden Ihnen/Euch gerne ein oder mehrere Exemplar/e zu.

“Gesellschaftliche Veränderungen brauchen Bildungsangebote, die Menschen in Bewegung bringen – im Kopf, im Herzen, im Tun”, schreiben wir in unserem Vorwort. In diesem Sinne lasst uns auch 2016 gemeinsam in Bewegung bleiben…

Das Team der Open School

Relaunch Webseite Globales Lernen in Hamburg

Alles neu macht der Januar! Die hamburgweite Webseite für Globales Lernen hat eine neue Gestalt angenommen und ist jetzt Smartphone- und hoffentlich auch zukunftskompatibel: Bunt, klar strukturiert und Userfreundlich soll sie sein – et voilá!

Neu an der Webseite ist eine Angebotssuche, mit deren Hilfe Lehrende und Multiplikator_innen in Hamburg stattfindende Angebote filtern können, z.B. nach Thema, Klassenstufe oder Veranstaltungsart. Neu sind auch der Veranstaltungskalender und die Zusammenstellung der Rahmenpläne im Bereich Globales Lernen und BNE. Unter dem Menüpunkt “Material” gibt es zudem viele Tipps, wo man in Hamburg und bundesweit Unterrichtseinheiten, Medien und Lernkoffer zu den Themen der Globalen Entwicklung finden kann.

Mit diesem Projekt verabschiedet sich Nicole Vrenegor als Promotorin für Globales Lernen. Ab Februar wird die Bramfelder Laterne Hamburgs Promotor_innenenstelle für Globales Lernen übernehmen und die Webseite Globales Lernen weiter mit Inhalten füttern. Ein besonderer Dank geht an Felix Raithel von 3plusx, der für die tolle grafische und technische Umsetzung des Projektes verantwortlich ist.

www.globales-lernen.de

Bildschirmfoto 2016-01-11 um 09.56.25